Willkommen bei der
Cult 4 Feet GmbH

Die Firma Cult4Feet ist eine Firma, welche sich auf eine über 25 jährige Erfahrung in der Produktion und dem Vertrieb von Schuhen berufen kann. Design, Produktion, Vertrieb und  Versand, alles aus einer Hand.

Die Marke Dunlop begleitet von Anfang an diese Schuhstory und wurde dadurch in Europa sehr bekannt. Diverse Auszeichnungen von Fachmagazinen, Modezeitschriften etc. belegen die professionelle Arbeit des gesamten Teams.

Die Marke DOGGO wurde speziell für den Outdoor Markt ins Leben gerufen. Funktionelle Outdoor Schuhe prägen diese Marke und sie soll in naher Zukunft noch durch funktionelle Outdoor Jacken erweitert werden.

Alle Produkte können über unser Hauptlager in kleinen Mengen abgerufen werden. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über ausgewählte Händler.

DOGGO

 

Liebe Natur- und Hundefreunde,

Wir sind DOGGO und würden uns gerne vorstellen…

Seit gut einem Jahr haben wir ein neues Familienmitglied Namens Bruno und der hat uns gezeigt, worauf es wirklich ankommt. Bruno ist ein Labrador Mischling und liebt die Natur. Und plötzlich waren wir gezwungen bei jedem Wetter mit ihm die Natur zu genießen.
Das war unsere Inspiration DOGGO ins Leben zu rufen.
Seit 25 Jahren produzieren wir Schuhe im modischen Bereich und das Leben mit Hund und Natur hat uns gezeigt, das es neue Ziele geben muss.

Eine Marke- ein Produkt, das diesen Ansprüchen 100% gerecht werden soll…
Wir haben es geschafft…

Wenn auch Sie diese Ansprüche haben … spazieren Sie mit uns.

Wir sehen uns draußen

Ihr DOGGO Team

 

 

Zu den Bildern oder zu www.DOGGO.de

 

Dunlop

Alles begann 1888. Hätte es in dieser Zeit bereits asphaltierte Straßen gegeben, wäre die Dunlop Geschichte hier zu Ende. Aber in England bedeckte zu dieser Zeit Kopfsteinpflaster die Wege, was für die Bürger zur Folge hatte, daß sie in ihren Fahrzeugen kräftig durchgerüttelt wurden.

So auch der kleine Junge, der sich bei seinem Vater darüber beklagte, daß die Fahrt mit seinem Dreirad zu unbequem sei. Sein Vater, ein gelernter Tierarzt, klebte daraufhin aus einer dünnen Gummisohle einen Schlauch, bedeckte ihn mit einem imprägnierten Leinenstreifen und pumpte den Pneu mit einer Fußballpumpe auf. Als Ventil diente der Schnuller einer Babyflasche.

Der Mann hieß John Boyd Dunlop und erfand damit den Luftreifen.

Viele Reifenmodelle später, im Jahre 1929, gab es ein völlig neues Produkt unter dem Namen Dunlop: den „Green Flash“

Seinen Namen erhielt der erste Dunlop Schuh aufgrund einer grünen Kerbe, die das hintere Ende der Sohle verzierte. Nur wenig später gab es

das Folgemodell – den „Green Flash 1555“, der an den Füßen von Fred Perry weltberühmt wurde, als dieser von 1934 bis 1963 dreimal in Folge Wimbledon gewann.

Danach kam die große Zeit des „Green Flash“. In England wurde der „grüne Blitz“ als Teil der Schuluniform sogar Pflicht, was er für Trendsetter heute noch ist.

 

Weitere Infos

 

Sende uns eine Nachricht

Sende uns eine E-Mail und wir antworten innerhalb 24 Stunden


* = Feld muss ausgefüllt werden